Die Gärten der Welt

 

Es mag überraschen, aber Marzahn-Hellersdorf ist einer der grünsten Bezirke Berlins.

 

Mit der Erweiterung des 1987 eingeweihten ehemaligen Erholungsparks Marzahn durch die Eröffnung des chinesischen Gartens im Jahre 2000 wurde der Grundstein des Ensembles "Gärten der Welt" gelegt.

 

Nach und nach ist die Anlage um Gartenkunst aus aller Welt erweitert und der Japanische, der Balinesische, der Orientalische, der Koreanische und der Christliche Garten sowie der Italienische Renaissancegarten eröffnet worden.
 

Die Gärten der Welt bieten Besuchern nicht nur vollendete Gartenkunst sondern laden Interessierte und Spaziergänger auch zum Verweilen und Erholen ein.

Im Jahr 2017 fand hier die

Internationale Gartenschau "IGA 2017"statt.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Pavilion Chinesischer Garten
Pavilion Chinesischer Garten

Mosaik Labyrint
Mosaik Labyrint

Japanischer Garten
Japanischer Garten

Pavilion Chinesischer Garten
Pavilion Chinesischer Garten

1/11

alle Fotorechte : Grün Berlin GmbH